Mittwoch, 10. August 2016

Ereignisanzeige filtern nach Installationen / Deinstallationen

Möchte man im Nachhinein heraus finden was auf einem PC installiert bzw. deinstalliert wurde, so kann man dies über die Ereignisanzeige herausfinden.

Dies ist jedoch schwieriger als gedacht bei den endlosen Datensätzen die geloggt werden. Folgendermaßen kann man die Daten filtern:

1. Man gehe zunächst in die Eregnisanzeige und wählt dort unter "Windows-Protokolle" den Zweig "Anwendung" aus.

2. Anschließend geht man im rechten Bereich auf "Aktuelles Protokoll filtern".

 3. Für Installationen jetzt man den Filter wie folgt - die Quelle wird auch "MSIInstaller" gestellt, die Ereignis-ID auf "1022-1036, -1034"


4. Für Deinstallationen setzt man den Filter folgendermaßen - die Quelle wird auch "MSIInstaller" gestellt, die Ereignis-ID auf "1034"

Montag, 3. Februar 2014

Proxy für Atlassian Confluence einstellen

Benötigt man einen Proxy-Server um z.B. die Add-Ons für Confluence von Atlassian zu suchen, kann dieser bei einer Installation als Service unter Windows wie folgt eingestellt werden:
  1. Öffnen Sie den Dienste-Manager (Systemsteuerung --> Verwaltung --> Dienste)
  2. Gehen Sie auf "Eigenschaften" für den Dienst "Atlassian Confluence"
  3. Kopieren Sie sich den Dienstnamen heraus (z.B. "Confluence310114103043")
  4. Öffnen Sie eine Eingabeaufforderung
  5. Wechseln Sie in das BIN-Verzeichnis ihrere Confluence-Installation (z.B. "cd C:\Program Files\Atlassian\Confluence\bin")
  6. Geben Sie den Befehl: "tomcat6w //ES//Confluence310114103043" ein (für Confluence310114103043 - ihren Dienstenamen einfügen)
  7. Es öffnet sich ein Tool namens "Atlassian Confluence Properties"
  8. Wechseln Sie zu dem Reiter "Java"
  9. Fügen Sie die Proxyeinstellungen an das Ende des Eingabefeldes "Java Options" ein:
    -Dhttp.proxyHost=proxy.mydomain.de
    -Dhttp.proxyPort=8080
  10. Klicken Sie auf "OK"
  11. Starten Sie in der Diensteverwaltung den Dienst "Atlassian Confluence" neu
siehe auch hier https://confluence.atlassian.com/display/DOC/Configuring+System+Properties

Montag, 2. Dezember 2013

In Prozeduren des MS SQL Servers suchen

Heute habe ich nach einer Möglichkeit gesucht in all meinen Prozeduren im MS SQL Server nach einer bestimmten Textpassage zu suchen. Hier bin ich fündig geworden: http://www.fractalcenter.de/2010/09/durchsuchen-von-prozeduren-nach-textteilen-in-mssql
SELECT ROUTINE_NAME, ROUTINE_DEFINITION
FROM INFORMATION_SCHEMA.ROUTINES
WHERE ROUTINE_DEFINITION LIKE '%MY_TEXT%'
AND ROUTINE_TYPE='PROCEDURE'

Montag, 19. August 2013

Kopf- und Fußzeilen in Visio 2010 bearbeiten

Da ich meine Probleme damit hatte heraus zu finden, wie man in Microsoft Visio 2010 Kopf- und Fußzeilen editiert, möchte ich hier die Lösung dazu vorstellen:

Man gehe auf "Datei" --> "Drucken" --> "Seitenansicht" und klicke dort dann auf "Kopf- und Fußzeile". Schon öffnet sich ein Dialog, indem man Daten für die Kopf- und Fußzeile definieren kann.
Editor für dir Kopf- und Fußzeile in Visio 2010
Diese Lösung habe ich hier gefunden: http://www.addintools.com/documents/office/where-header-footer.html


Es gibt jedoch noch einen anderen, schnelleren Weg, den man lediglich einmal konfigurieren muss. Dazu klickt man oben rechts auf den kleinen Pfeil im Schnellzugriff und wählt "Weitere Befehle" aus.
Wählen Sie nun unter "Befehle auswählen" zunächst "Alle Befehle" aus, wählen Sie anschließend aus der linken Liste "Kopf- und Fußzeile..." aus und klicken Sie auf "Hinzufügen >>".


Danach haben Sie über den Schnellzugriff die Möglichkeit direkt durch einen Klick zu dem Editor für die Kopf- und Fußzeile zu gelangen.


Sonntag, 27. März 2011

Windows 7 - Fenster außerhalb des Bildschirms wieder anzeigen

Verschwindet unter Windows 7 ein Fenster außerhalb des Bildschirms, ist es nicht so einfach dies wieder anzuzeigen.Folgendermaßen geht es:

1. Mit der Maus unten auf das Programm-Symbol in der Taskleiste fahren

2. Warten bis das Vorschaubild kommt

3. Mit der Maus auf das Vorschaubild gehen

4. Rechte Maustaste drücken und auf Verschieben klicken

5. Mit dem Pfeiltasten das Fenster nach links schieben

Montag, 20. Dezember 2010

MS WORD - Seitenumbrüche stören in Querverweisen

Ich hatte schon häufig das Problem, das in MS Word (2003, 2007, 2010) Querverweise zerstört wurden, nachdem ich einen Seitenumbruch direkt vor eine Überschrift eingefügt habe. Bereits existierende Querverweise auf die entsprechende Überschrift werden dabei zerstört und in der Querverweis selber enthält dann einen Seitenumbruch.


Mein lieber Kollege m.s. hat mir heute eine Lösung offenbart, man geht nicht mit dem Curcor VOR die Überschrift und fügt den Seitenumbruch ein, so wie ich es bisher tat, nein, man geht auf das letzte Zeichen der vorherigen Seite (Das Ende des Abschnittes vor der Überschrift), fügt dann einen Seitenumbruch ein und löscht um Anschluss den Überflüssigen Zeilenumbruch vor der Überschrift.

Zum letzten Zeichen des vorherigen Abschnittes springen


Seitenumbruch einfügen


überflüssigen Zeilenumbruch entfernen

Donnerstag, 16. Dezember 2010

Doppelte Erinnerung in Outlook entfernen

Ich weiß zwar nicht warum, aber mein Outlook erinnert mich an jeden Termin jeweils zwei mal. Das ist ziemlich nervig, denn der Termin steht ja auch nur einmal im Kalender.

Hier ist die Lösung zu finden: http://support.microsoft.com/kb/286166/en-us

Bzw hier die einzelnen Schritte:


  1. Eine Eingabeaufforderung öffnen (eventuell mit Adminrechten, je nach Betriebssystem)
  2. In den Office-Pfad wechseln (z.B. "cd C:\Program Files (x86)\Microsoft Office\Office14"
  3. Dann den Befehl "outlook /cleanreminders" ausführen
  4. Nach Ausführung des Befehls öffnet sich Microsoft Outlook
  5. Danach Outlook noch einmal beenden und in die Eingabeaufforderung den Befehl "outlook /resetfolders" ausführen
  6. Outlook öffnet sich erneut und der Fehler sollte hoffentlich behoben sein